Monatsprogramm August 2018 im Werk 34: 

lesen Sie hier

 

Hilfeleistende Mitglieder können sich ihre erbrachten Stunden ab sofort  auf ein Treuhandkonto buchen lassen um  sie später für eigene Hilfen einsetzen zu können.

Nach aufwendigen Programmierarbeiten ist es nun möglich sich seine geleisteten Stunden auf ein Treuhandkonto buchen zu lassen. Die Firma Gerald Berger aus Traunstein, unser IT- Partner, hat die Vereinssoftware dorthin weiter entwickelt. Damit ist ein Wunsch unserer Mitglieder, die keine monatliche Barzahlung wünschen, nachgegangen worden. Die Stunden können angespart werden um später eigene Hilfen damit in Anspruch nehmen zu können. Natürlich kann der Geldbetrag zu jeder Zeit im Nachgang ausbezahlt werden. Möglich ist auch, dass die erbrachten Hilfeleistungsstunden an ein Mitglied weiterverschenkt werden. Weitere Informationen sind in der Geschäftsstelle zu erfragen. (Juli 2017)

 

Zum Seitenanfang